Stadtwerke Meerbusch: Neue Wasserleitungen für den Schiefelberg

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Meerbusch-​Osterath – Die Stadtwerke Meerbusch haben mit der Sanierung von Trinkwasserleitungen am Schiefelberg in Osterath begon­nen. Die Investitionskosten belau­fen sich auf rund 200.000 Euro. Ende November soll die Baumaßnahme im ers­ten Abschnitt been­det sein.

Am 5. November haben die Stadtwerke Meerbusch mit der Erneuerung von Versorgungsleitungen an der Kreuzung „Am Sportplatz/​Schiefelberg“ begon­nen. Insgesamt wer­den rund 570 Meter Trinkwasserleitungen aus­ge­tauscht. Projektleiter Jörg Hannemann erläu­tert die Hintergründe:

Ein Austausch der Trinkwasserleitung in die­sem Bereich ist alters­be­dingt not­wen­dig gewor­den. Im Moment sind 30 Haushalte betrof­fen. Die Anwohner in die­sem Bauabschnitt haben wir über die Baumaßnahme in Kenntnis gesetzt.“

Im Zuge der Bauarbeiten wird eine Vollsperrung der Straße not­wen­dig, wobei die Anwohner den Bereich nach wie vor nut­zen kön­nen. Gutes Wetter vor­aus­ge­setzt, dau­ern die Arbeiten vor­aus­sicht­lich bis Ende November. Die Investitionskosten belau­fen sich auf rund 200.000 Euro.

Jörg Hannemann hofft auf eine rei­bungs­lose Durchführung der Maßnahme und bit­tet alle Betroffenen um ihr Verständnis. Er ver­si­chert: „Wir geben unser Bestes, um die Arbeiten zügig durch­zu­füh­ren und pünkt­lich zu beenden.“

(64 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)