Grevenbroich: Vollsperrung Bergheimer Straße wird teil­weise aufgehoben

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich – Nachdem der Schaden an der Wassertransportleitung im Bereich der Bergheimer Straße beho­ben wer­den konnte, müs­sen nun die abschlie­ßen­den Arbeiten zum Rückbau der Baustelle durch­ge­führt werden. 

Die Vollsperrung der Bergheimer Straße kann auf­ge­ho­ben wer­den, aller­dings kann der Straßenverkehr mit Beginn der Rückbauarbeiten ab dem 15. November 2018 nur in Einbahnstraßenregelung, und zwar aus Richtung „Am Hammerwerk”, geführt werden.

Die Gegenrichtung muss auch Sicherheitsgründen wei­ter­hin gesperrt blei­ben. Voraussichtlich am 21. November 2018 wer­den die Arbeiten ins­ge­samt been­det sein. Alle Verkehrsteilnehmer wer­den um Verständnis für die Einschränkung des Straßenverkehrs gebeten.

(123 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)