Rhein-​Kreis Neuss: „Frauenrechte – eine Erfolgsgeschichte auf dem roten Teppich“ im Kreishaus Grevenbroich

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – Die Ausstellung „Frauenrechte – eine Erfolgsgeschichte auf dem roten Teppich“ wird ab Montag, 19.11., im Foyer des Kreishauses Grevenbroich gezeigt. 

Landrat Hans-​Jürgen Petrauschke und die Kreisgleichstellungsbeauftragte Ulrike Kreuels eröff­nen die Schau um 15.30 Uhr. Ebenfalls dabei ist Heike Troles (MdL), Sprecherin des Ausschusses für Gleichstellung und Frauen des Landtags NRW. Die Ausstellung läuft bis 5. Dezember.
 
12 Roll-​Ups und auf roten Teppichen ver­teilte so genannte Meilensteine zeich­nen den Erfolgsweg der Frauenrechte in Deutschland nach. Sie zei­gen, wie Frauen sich in den ver­gan­ge­nen 100 Jahren ihren Weg zu Anerkennung und Gleichstellung erkämpft haben. „Auch wenn noch vie­les zu tun bleibt, so wurde doch schon eini­ges erreicht“, betont Ulrike Kreuels. Die neu kon­zi­pierte Ausstellung wurde von der Neusser Frauenberatungsstelle Frauen hel­fen Frauen zur Verfügung gestellt.
 
Die Veranstaltung fin­det in Kooperation mit dem Bündnis gegen Häusliche Gewalt beim Rhein-​Kreis Neuss statt. Diesem Bündnis gehö­ren neben der Polizei ver­schie­dene Einrichtungen an. Gleichzeitig weist die Ausstellung auf den Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen am 25. November hin. Rund um die­sen Tag setzt Terre des Femmes mit der Fahne „frei leben – ohne Gewalt“ ein weit­hin sicht­ba­res Zeichen gegen täg­li­che Gewalt an Mädchen und Frauen. Wie schon in frü­he­ren Jahren zeigt der Rhein-​Kreis Neuss auch 2018 Flagge vor den Kreishäusern in Neuss und Grevenbroich.
 
Die Ausstellung ist kos­ten­los und wäh­rend der Öffnungszeiten des Kreishauses Grevenbroich, Auf der Schanze 4, mon­tags bis don­ners­tags von 7 bis 18 Uhr sowie frei­tags von 7 bis 15.30 Uhr zu sehen. 

Beispiele aus der Ausstellung „Frauenrechte – eine Erfolgsgeschichte auf dem roten Teppich“. Foto: privat
(25 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)