Neuss: Caritas sucht frei­wil­lige Helfer für die Heiligabendfeier

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Am 24. Dezember sollte nie­mand alleine sein. Deshalb fin­det in Neuss für allein­ste­hende und ältere Menschen seit vie­len Jahren eine Heiligabendfeier statt. 

Sie wird im Wechsel von Caritasverband und Diakonie orga­ni­siert und von der Stadt Neuss geför­dert. In die­sem Jahr liegt die Heiligabendfeier in den Händen des Caritasverbandes. Zur Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung, die von 15 bis 19.30 Uhr im Marienhaus, Kapitelstraße 36 in Neuss statt­fin­det, sucht die Caritas wie­der ehren­amt­li­che Helferinnen und Helfer.
 
Gesucht wer­den Freiwillige, die am Heiligen Abend etwas Zeit haben. Ihre Aufgaben sind, ältere Gäste mit dem Auto zu Hause abzu­ho­len, beim weih­nacht­li­chen Kaffeetrinken und bei der Verteilung des fest­li­chen Abendmenüs zu hel­fen oder Ansprechpartner für die Gäste eines Tisches zu sein.

Interessierte sind zu einem gemein­sa­men Informations-​Treffen am Montag, 3. Dezember 2018, um 15 Uhr im Caritashaus International, Salzstraße 55 in Neuss ein­ge­la­den. Information und Anmeldung bei Darija Jeftic, Tel. 02131–269320 oder darija.jeftic@caritas-neuss.de.

(216 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)