Meerbusch: Autofahrer flüch­tet nach Verkehrsunfall mit jun­ger Radlerin

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Meerbusch-​Büderich (ots) – Montagmorgen (12.11.), gegen 07:45 Uhr, kam es an der Einmündung Pfälzer Straße /​Laacher Weg zu einem Verkehrsunfall.

Eine 14-​jährige Radfahrerin war von einem Auto erfasst wor­den, stürzte und ver­letzte sich dabei leicht. Der PKW-​Fahrer setzte nach dem Verkehrsunfall sei­nen Weg fort, ohne sich um die Folgen zu küm­mern.

Nun sucht das Verkehrskommissariat der Polizei in Kaarst Zeugen des Vorfalls und den Flüchtigen, der ein sil­ber­far­be­nes Auto gefah­ren haben soll. Hinweise wer­den unter der Telefonnummer 02131 300–0 ent­ge­gen genom­men.

(319 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.