Neuss: Einbruch in Schulsekretariat – Polizei fahn­det nach Verdächtigen

Neuss (ots) – In der Nacht zum Samstag (10.11.), gegen 01:50 Uhr, erhielt die Polizei Kenntnis von einem Einbruch in das Sekretariat einer Förderschule an der Bergheimer Straße im Bereich Pomona.

Unbekannte waren gewalt­sam durch ein Fenster in den Schultrakt ein­ge­drun­gen und hat­ten Teile des Mobiliars nach Wertsachen durch­sucht. Dabei lös­ten sie einen Alarm aus. Der Hausmeister berich­tete, nach­dem er Kenntnis vom Einbruch erhielt, dass er zwei ver­däch­tige Personen aus dem Schulgebäude flüch­ten sah. Eine Beschreibung der deutsch­spre­chen­den Männer liegt nicht vor.

Eine Fahndung durch die Polizei ver­lief bis­lang ergeb­nis­los. Art und Umfang der even­tu­el­len Beute sind noch unbe­kannt. Weitere Zeugen, die ver­däch­tige Beobachtungen im Umfeld gemacht haben, wer­den gebe­ten, sich unter der Telefonnummer 02131 3000 zu mel­den.

(189 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)