Kaarst: Ermittlung nach Gartenhausbrand abge­schlos­sen – keine vor­sätz­li­che Brandstiftung

Kaarst-​Holzbüttgen (ots) – Mit Pressemeldung vom 02.11.2018 berich­te­ten wir über den Brand eines Gartenhauses an Allerheiligen (01.11.) an der Sandstraße.

Dort stand am Nachmittag ein Gartenhaus in Flammen, das von der Feuerwehr gelöscht wurde. Ermittlungen der Kriminalpolizei haben keine Hinweise auf eine vor­sätz­li­che Brandstiftung erbracht.

(141 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE