A44/​A57: Nächtliche Verbindungssperrungen im Kreuz Meerbusch

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Klartext​.NRW – Dienstagnacht (13./14.11.) von 20 bis 5 Uhr wird im Autobahnkreuz Meerbusch die A44-​Verbindung aus Düsseldorf auf die A57 nach Köln gesperrt. 

Eine Umleitung wird über die A44-​Anschlussstelle in Meerbusch-​Osterath wird aus­ge­schil­dert. Gleichzeitig ist auch keine direkte Fahrt von der A57 aus Köln auf die A44 nach Mönchengladbach mög­lich. Eine Umleitung über die A44-​Anschlussstelle in Meerbusch-​Lank-​Latum wird ausgeschildert.

Grund für die Verbindungssperrungen sind Fahrbahnreparaturen der Straßen.NRW-Autobahnmeisterei Kaarst im Autobahnkreuz.

(254 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)