Dormagen: Feuerwehr löscht Brand in Möbelhaus

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Die Dormagener Feuerwehr hat am Dienstag, 6. November, einen Brand in einem Möbelhaus an der Hamburger Straße gelöscht. 

Als die Einsatzkräfte nach der Alarmierung über die Brandmeldeanlage vor Ort ein­tra­fen, hat­ten bereits alle Kundinnen und Kunden sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das Geschäft ver­las­sen. Im Zuge der Erkundung wurde ein Feuer in einem Treppenraum fest­ge­stellt und sofort gelöscht. Die Ursache des Feuers ist unklar.

Nachdem der Treppenraum belüf­tet und der Markt sowie die angren­zen­den Räume und Zugänge kon­trol­liert waren, wurde die Einsatzstelle an die Marktleitung über­ge­ben und das Geschäft wie­der­eröff­net. Es waren ins­ge­samt 20 Kräfte der Löschzüge Hauptamt und Mitte im Einsatz.

(673 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)