Kaarst: Kripo ermit­telt nach Gartenhausbrand – Brandursache unklar

Kaarst-Holzbüttgen (ots) - Am Donnerstagnachmittag (Allerheiligen, 1.11.), gegen 14:45 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Brand an der Sandstraße gerufen.

Dort stand ein Gartenhaus in Flammen, das von der Feuerwehr gelöscht wurde. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Angaben zur Brandursache können derzeit noch nicht gemacht werden.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen.

(90 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)