Neuss: Sattelzug im Vollbrand

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) – Am gest­ri­gen Abend, 27.10.2018, wurde die Feuerwehr Neuss kurz nach 23:00 Uhr zu einem Brandereignis auf der Hammer Landstraße alarmiert. 

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand ein Sattelzug, bela­den mit Textilien, im Vollbrand. Es wurde ein mas­si­ver Löschangriff ein­ge­lei­tet. Vier Trupps, jeweils mit einem C‑Rohr und Pressluftatmern aus­ge­rüs­tet, führ­ten die Löscharbeiten durch. Personen kamen nicht zu schaden.

Im Einsatz waren ins­ge­samt 30 Einsatzkräfte vom haupt­amt­li­chen Löschzug sowie den Löschzügen 11, 12 und 19. Der Löschzug 13 stellte die Wachbereitschaft auf der Hauptwache sicher.

(426 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)