Neuss: Polizei stellt Cannabispflanzen sicher

Neuss (ots) - Am Donnerstagabend (25.10.), gegen 18:15 Uhr, überprüften Polizeibeamte in Neuss Personen in einem Mehrfamilienhaus im Dreikönigenviertel.

Vorausgegangen waren lautstarke Streitigkeiten. Als die Ordnungshüter eine der Wohnungen betraten, drang ihnen dort der Geruch von Cannabis in die Nasen. Die Ursache war schnell gefunden. Bei einem 55-jährigen Mann stellten die Ordnungshüter fünf Cannabispflanzen sicher. Diese befanden sich in einem präparierten Verschlag im Schlafzimmer.

Bei der obligatorischen Überprüfung der anderen am Streit beteiligten Person, einer jungen Frau, stellte sich zudem heraus, dass gegen diese ein Untersuchungshaftbefehl vorlag. Die Neusserin wurde festgenommen.

(389 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE