Korschenbroich: Martinszüge im Stadtgebiet – Die Laternen leuch­ten wieder

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich – Zum Andenken an Sankt Martin und seine Mantelteilung fin­den in die­sem Jahr 23 Martinszüge statt.

Zwischen dem 5. und 15. November erhel­len Laternen, Gesang und strah­lende Kindergesichter die Straßen der ein­zel­nen Ortsteile von Korschenbroich.

Hier die Übersicht, wann und wo wel­che Züge starten:

5. November
17.15 Uhr: Familienzentrum Josef-​Thory-​Straße 32, Städt. Inklusives Familienzentrum Josef-Thory-Straße
17.45 Uhr: Kindergarten Hermann-​Löns-​Straße 6, Pfarrkindergarten St. Andreas
18.00 Uhr: Maternusstraße 39, Katholische Kindertagesstätte St. Maternus

6. November
17.00 Uhr: Donatusstraße 3, Städt. Familienzentrum Pesch
17.30 Uhr: Danziger Straße 21a, Städt. Inklusive Kindertageseinrichtung Danziger Straße
17.30 Uhr: Familienzentrum Am Sportplatz, Städt. Familienzentrum Am Sportplatz
17.30 Uhr: An den drei Steinen/​Ecke Zollhausstraße, Städt. Inklusives Familienzentrum Herrenshoff
17.30 Uhr: Kindertageseinrichtung Auf den Kempen 37, Kindertageseinrichtung Auf den Kempen

8. November
17.30 Uhr: Gutenbergschule/​Dionysiussstraße 9, Heimatverein Kleinenbroich e.V.
17.30 Uhr: Maternusschule/​Am Hallenbad 48, Heimatverein Kleinenbroich e.V.
17.30 Uhr: Schaffenbergstr. 2, städt. Gemeinschaftsgrundschule Herrenshoff

9. November
17.00 Uhr: Treffpunkt Gymnasium an der Don-​Bosco-​Straße, Verein der Martinsfreunde Korschenbroich
17.30 Uhr: Hildegundisstraße 21, Katholischer Kindergarten St. Georg, St. Martinsverein Liedberg e.V.
17.30 Uhr: Tümpsend, Höhe Haus Nr. 36a, GGS Liedberg, St. Martinsverein Liedberg e.V.

17.30 Uhr: Parkplatz Mehrzweckhalle Am Hallenbad, Städt. Kindertageseinrichtung Am Hallenbad

10. November
17.30 Uhr: An der Bleiche (Spielplatz), St. Sebastianus Bruderschaft Steinforth-Rubbelrath
18.00 Uhr: Schmiedstraße 1, Heimatverein Lüttgenglehn

11. November, 17.30 Uhr: Kirmesplatz Pesch „Krampe Dämm“, Gesellschaft Heckenröschen Pesch

12. November, 17.30 Uhr: Schulstraße 9, Städt. Kindertageseinrichtung Schulstraße

13. November, 17.30 Uhr: Pfarrkirche St. Pankratius, Katholische Kindertagesstätte St. Katharina

14. November, 18.00 Uhr: Gemeinschaftsgrundschule Schulstraße, Städt. Gemeinschaftsgrundschule Glehn

15. November:
17.30 Uhr: Am Kerper Weiher 68, Städt. inklu­si­ves Familienzentrum Am Kerper Weiher
18.00 Uhr: Jane Adams Weg 2, Kindertagesstätte Zauberwald, Lebenshilfe

(636 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)