Neuss: Wohin treibt die Bundesrepublik? – Fragen und Thesen nach dem Vortrag zu diskutieren

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Gerade zwei Tage nach der Landtagswahl in Hessen am kom­men­den Sonntag, ist die Frage span­nend, wohin Deutschland eigent­lich im Moment steuert. 

Ist dies mög­li­cher­weise die letzte „GroKo“? Kann es der SPD in Zukunft gelin­gen, sich aus ihrer „Identitätskrise“ zu befreien? Erleben wir etwa gerade den all­ge­mei­nen Niedergang der „Volksparteien“?

Diesen und ande­ren Fragen geht der Berliner Jurist und Politikwissenschaftler Albrecht von Lucke in sei­nem Vortrag nach. Die VHS, Brückstraße 1 in Neuss, lädt am Dienstag, 30. Oktober 2018, um 19 Uhr alle inter­es­sier­ten Bürgerinnen und Bürger ein, die auf­ge­wor­fe­nen Fragen und Thesen nach dem Vortrag zu dis­ku­tie­ren. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

(16 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)