Neuss: Duo fällt beim Ladendiebstahl auf – Ladendetektiv ruft Polizei

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Innenstadt (ots) – Am Dienstag (23.10.), gegen 13:30 Uhr, erhielt die Polizei Kenntnis von einem Ladendiebstahl in einem Bekleidungsgeschäft an der Niederstraße in der Neusser Innenstadt.

Der Ladendetektiv beob­ach­tete, wie ein jun­ger Mann eine Armbanduhr und einen Rucksack aus dem Sortiment ent­nahm, die Diebstahlssicherungen mit einem Teppichmesser ent­fernte und die Gegenstände zum Teil in sei­ner Jacke und zum Teil im Rucksack sei­ner jugend­li­chen Begleiterin verstaute.

Anschließend ver­suchte das Duo, unbe­merkt den Laden zu ver­las­sen. Doch der Zeuge hielt sie auf und ver­stän­digte die Polizei. Die Ordnungshüter nah­men das bereits viel­fach wegen ähn­li­cher Delikte in Erscheinung getre­tene Pärchen vor­läu­fig fest. Die Kripo über­nahm die Ermittlungen.

Der junge Mann wird im Laufe des Mittwoch (24.10.) einem Haftrichter vor­ge­führt, der über eine mög­li­che Untersuchungshaft ent­schei­den wird.

(179 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)