Grevenbroich: Wegen Leitungsstörung: Bahnstraße muss gesperrt werden

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich – Aufgrund einer mas­si­ven Störung in der Hauptwasserversorgungsleitung wird die Bahnstraße im Abschnitt Ostwall bis Alte Bergheimer Straße gesperrt. 

Die not­wen­di­gen Reparaturarbeiten durch die GWG kön­nen auf­grund der Lage der Versorgungsleitung nur unter Vollsperrung durch­ge­führt wer­den. Die Arbeiten begin­nen am Mittwoch, den 24.10.2018, und wer­den vor­aus­sicht­lich eine Woche dauern.

Die Umleitung des Verkehrs erfolgt über Montzstraße und Kaplan-HahnStraße.

(351 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)