Neuss: Umzug des Bürgeramtes in die neuen Räume

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Die Renovierung des Bürgeramtes im Rathaus ist abge­schlos­sen. Bevor die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ab Dienstag, 30. Oktober 2018, in den neu und modern gestal­te­ten Räumen für die Bürgerinnen und Bürger da sein kön­nen muss noch umge­zo­gen werden. 

  • Wegen des Umzugs bleibt das Bürgeramt am Montag, 29. Oktober 2018, ganz­tä­gig geschlossen.

Mit Umzug in das neue Bürgeramt wer­den sämt­li­che Dienstleistungen des Bürgeramtes nach vor­he­ri­ger Terminvereinbarung ange­bo­ten. Damit gehö­ren lange Wartezeiten der Vergangenheit an und der Gang zum Bürgeramt wird ein­fa­cher und komfortabler.

Termine kön­nen ab sofort online unter www​.neuss​.de/​o​n​l​i​n​e​p​o​r​tal, per Anruf unter 02131/​903232 oder per­sön­lich an der Infotheke im Rathaus, Markt 2 (Eingang 2) ver­ein­bart werden.

Die Außenstelle des Bürgeramtes in Norf ist am Dienstag, 30. Oktober 2018 abwei­chend von den regu­lä­ren Öffnungszeiten bis elf Uhr besetzt.

(212 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)