Dormagen: Seniorenmesse lockt am Samstag mit vie­len Aktionen in die Rathausgalerie

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Unter dem Motto „Mach mit“ fin­det kom­men­den Samstag, 20. Oktober, von 10 bis 16 Uhr in der Rathausgalerie die zweite Dormagener Seniorenmesse statt. 

Neben vie­len ver­schie­de­nen Kooperationspartnern mit eige­nen Ständen betei­ligt sich auch die Rathausgalerie selbst an der Veranstaltung. „In einem eigens zur Verfügung gestell­ten Ladenlokal bie­ten wir in Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale inter­es­sante Vorträge“, erklärt Bärbel Breuer, Seniorenbeauftragte der Stadt Dormagen. Dabei ste­hen Seniorenthemen im Vordergrund, es wird aber auch Vorträge zum Thema Erste Hilfe geben.

Auch wie­der mit dabei: Der beliebte AWO-​Shantychor. Zudem ver­teilt der Seniorenbeirat Notfalldosen und hat ein offe­nes Ohr für alle Anregungen, aber auch Lob oder Kritik. „Wir wol­len bei der Seniorenmesse nicht nur über Hilfsangebote infor­mie­ren, son­dern zei­gen, wie viel­fäl­tig das Leben im Alter ist“, betont Breuer.

(38 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)