Meerbusch: Die Linke – Ortsverband stellt sich neu auf

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Meerbusch – Die Linke Ortsverband Meerbusch hat nach dem Rücktritt von Gerry Hünseler am 15.10.2018 ihren neuen Vorstand gewählt.

Das Wahlergebnis lässt sich unter dem Motto zusam­men­fas­sen: „Neue Besen keh­ren gut und auf alten Fahrrädern lernt man das Fahren“. Als neues Team an der Spitze wurde Marco Nowak mit 100 % der Stimmen zum OV Sprecher, als neuer Mann in den Vorstand gewählt. Jan Lenkait rückt eben­falls mit 100 % der Stimmen, als Stellv. Sprecher an seine Seite.

Durch diese Wahl erhält der OV Meerbusch gleich­zei­tig eine Verjüngung so wie eine starke Basis aus Erfahrung. Mit die­ser neuen Energie geht der OV Meerbusch in die kom­men­den Europawahlen 2019 und Kommunalwahlen 2020. Der neue Vorstand bedankt sich bei Gerry Hünseler für die bis dahin geleis­tete sehr gute Vorstandsarbeit und freut sich auf wei­tere gute Zusammenarbeit im OV.

Außerdem bedankt sich der OV Meerbusch beim Kreisvorstand (Christel Rajda und Steffen Gremmler) für die Durchführung der Wahlen.

(86 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)