Neuss: Kripo sucht Zeugen nach Sachbeschädigungen – min­des­tens elf Pkw betroffen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) – In der Nacht von Samstag (13.10.) auf Sonntag (14.10) beschä­dig­ten Unbekannte min­des­tens elf PKW. Die Spur der Täter ver­läuft von der Einmündung Bergheimer Straße /​Nordkanalallee bis zum Alexianer Krankenhaus bezie­hungs­weise umgekehrt. 

Die Unbekannten hat­ten an den Autos Kennzeichen abge­bro­chen und teil­weise weg­ge­wor­fen. Bis auf drei Nummernschilder wur­den alle wie­der auf­ge­fun­den. Darüber hin­aus beschä­dig­ten die Täter die Schranke eines Parkplatzes am Alexianer-Krankenhaus.

Wer zwi­schen 18:00 Uhr (Samstag) und 08:00 Uhr (Sonntag) dies­be­züg­li­che Beobachtungen gemacht hat, wird gebe­ten, die Kriminalpolizei in Neuss, 02131 300–0, anzurufen.

(200 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)