Neuss: Radfahrerin bei Sturz schwer verletzt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Holzheim (ots) – Am 14.10.2018 befuhr eine 72-​jährige Neusserin gegen 16:15 Uhr mit ihrem Fahrrad die Roisdorfer Straße in Holzheim in Richtung Münchener Straße. 

Aus bis­lang unge­klär­ter Ursache kam die Dame mit ihrem Fahrrad ohne Fremdeinwirkung zu Fall und ver­letzte sich schwer. Anwesende Zeugen leis­te­ten bis zum Eintreffen des Notarztes erste Hilfe.

Die zu die­sem Zeitpunkt nicht ansprech­bare Unfallbeteiligte wurde an der Unfallstelle zunächst reani­miert und anschlie­ßend einem Düsseldorfer Krankenhaus zuge­führt, in wel­chem sie sta­tio­när auf­ge­nom­men wurde.

Während der Unfallaufnahme wurde der betrof­fene Einmündungsbereich gesperrt, zu nen­nens­wer­ten Verkehrsstörungen kam es nicht.

(710 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)