Neuss: Trickdiebe ent­wen­den Portmonee aus Auto

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) – In einem Parkhaus an der Trankgasse in der Neusser Innenstadt sprach am Donnerstag (11.10.), gegen 13:30 Uhr, ein Mann mit dunk­len Haaren eine Neusserin an, die gerade Einkäufe in ihrem Auto verstaute. 

In akzent­freiem Deutsch ver­wi­ckelte der Tatverdächtige die Frau in ein Gespräch. Nach einem kur­zen Smalltalk ver­ab­schie­dete er sich. Als die Neusserin kurz dar­auf ihre auf dem Beifahrersitz abge­legte Tasche in die Hand nahm, bemerkte sie, dass das Portmonee ver­schwun­den war. Es ist nicht aus­zu­schlie­ßen, dass ein Komplize des omi­nö­sen Mannes das Ablenkmanöver genutzt hatte, um die Geldbörse aus dem Auto zu stehlen.

Die Polizei ermit­telt und sucht Zeugen, die Verdächtiges im Parkhaus beob­ach­tet haben oder Angaben zur Identität des unbe­kann­ten Mannes machen kön­nen. Hinweise wer­den erbe­ten an die 02131–3000.

(130 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)