Neuss: Navi‐ und Airbagdiebe unter­wegs – Polizei sucht Zeugen

Neuss (ots) - In der Nacht von Dienstag (09.10.), 22:00 Uhr, auf Mittwoch (10.10.), 06:50 Uhr, waren im Neusser Stadtgebiet unbekannte Diebe unterwegs. Diese hatten sich auf den Ausbau von fest eingebauten Navigationssystem und Airbags spezialisiert.

Wie die Automarder in die insgesamt drei betroffenen Autos gelangten, ist bislang noch unbekannt. Sie bauten an den Fahrzeugen die Navisysteme, in zwei Fällen auch die Airbags samt Lenkrad aus.

Im Einzelnen handelte es sich um zwei BMW Limousinen, die auf dem Corneliusweg (Selikum) und der Straße "Meertal" (Augustinusviertel) abgestellt waren. Zudem traf es ein Mini Cabriolet, welches im Dreikönigenviertel an der Herderstraße stand.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen, deren Spurenauswertung dauert an. Anwohner oder Passanten, die in der Nacht in den genannten Straßen verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden um einen Anruf bei der Kriminalpolizei (Kommissariat 14) gebeten, Telefon 02131 3000.

(107 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*