Neuss: Person im Gleisbereich ver­letzt – Behinderungen im Bahnverkehr

Neuss – Nach vor­lie­gen­den Informationen geriet, gegen 14:55 Uhr, aus bis­her unbe­kann­ter Ursache eine Person in den Gleiskörper im Hauptbahnhof Neuss. Hier erlitt sel­bige Verletzungen, soll jedoch nicht ein­ge­klemmt wor­den sein. Es ist mit Behinderungen im Bahnverkehr zu rech­nen.

Feuerwehr und Rettungsdienst nah­men die Versorgung der ver­un­fall­ten Person vor, die inzwi­schen aus dem Gleisbett geret­tet wurde. Zu die­ser Thematik ver­mel­det DB Regio NRW ver­schie­dene Meldungen. Es wird von Behinderungen bis ca. 17 Uhr aus­ge­gan­gen.

DB Regio AGNRW

#RE4 #RE6 #S8 #S11 Notarzteinsatz am Gleis in #Neuss Hbf. Der Bahnhof ist nur zum Teil gesperrt. Züge der #RE4 und #RE6 kön­nen in Neuss Hbf ohne Einschränkungen hal­ten. Auf der #S8 und #S11 kommt es zu Verspätungen und Teilausfällen. Zuglauf in der Reiseauskunft über­prü­fen. 15:03 Uhr

#S11 Neu! -> Die Züge der #S11 wer­den von #Neuss Hbf in Richtung #Düsseldorf Hbf ohne Zwischenhalt über das Ferngleis umge­lei­tet. Bitte in Gegenrichtung zurück und in Düsseldorf Hbf oder gege­be­nen­falls in Neuss Hbf umstei­gen. Voraussichtliche Dauer der Störung bis ca. 17:00 Uhr. 15:41 Uhr

(4.554 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)