Kaarst: Warnwesten für Kaarster Kitas

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Kaarst – In der dunk­len Jahreszeit sind ins­be­son­dere die Jüngsten im Straßenverkehr durch die ein­ge­schränkte Sicht gefähr­det.

Die Kinder aller Kaarster Kindertagesstätten mit ent­spre­chen­dem Bedarf kön­nen jetzt auf die weit­hin leuch­ten­den Warnwesten zurück­grei­fen, die ihnen lokale Geldinstitute zur Verfügung stell­ten.

Stellvertretend für alle Kitas hat am Dienstag eine kleine Abordnung der Kita „Buntakuntla“ die Westen im Kaarster Rathaus ent­ge­gen genom­men. Die Westen wer­den den Kindern mit nach Hause gege­ben, kön­nen also auch mor­gens beim täg­li­chen Weg in die Kindertagesstätte genutzt wer­den.

Wir wer­den Sie aber auch für Ausflüge ein­set­zen. Schön, dass wir jetzt neue Westen aus­ge­ben kön­nen“, freute sich Kita-​Leiterin Nathalie Blewaska bei der Übergabe durch die Sponsoren.

Nathalie Blewaska (Kita-​Leitung), Martin Amann und Claudia Müller-​Claßen (Sponsorenvertreter) und eine Erzieherin der Kita Buntakuntla. Foto: Stadt
(84 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)