Kaarst: Kunstcafé Einblick lädt alle ein zum 4. SprayDay

Kaarst – Am Samstag, 13. Oktober 2018 von 11 bis 16 Uhr heißt es wieder „Farben frei“ beim vierten SprayDay des Kunstcafés Kaarst. Die inklusive Veranstaltung findet diesmal auf dem Gelände „Träffpunkt“ in Kaarst statt, ehemals Cafe Buxbaum, Hüngert 18, direkt neben Ikea.

Dort ist auch das neue Atelier des Kunstcafés Einblick beheimatet. Mitmachen dürfen alle, die unter professioneller Anleitung ein Zeichen für Inklusion setzen wollen! An diesem Tag sollen die unterschiedlichsten Menschen zusammen kommen, um gemeinsam kreativ zu werden, so fasst es auch SprayDay-Initiatorin Brigitte Albrecht, die ehrenamtliche Geschäftsführerin des Kunstcafés, zusammen.

„Wir wünschen uns, dass sich möglichst viele Menschen anmelden und ein Zeichen der bunten Vielfalt in Kaarst setzen! Mit dieser Aktion möchten wir einen Beitrag dazu leisten, dass unterschiedliche Gruppierungen der Stadt wie Senioren, Kinder, Jugendliche, Migranten, behinderte Menschen, Frauen und Männer gemeinsam kreativ sind und sich gegenseitig inspirieren.“

Eingeladen sind alle, die ihrer Phantasie mit der Spraydose freien Lauf lassen möchten, das Malen lernen oder ihre Spraytechnik perfektionieren wollen. Tipps und Tricks für schöne Bilder gibt’s von erfahrenen Sprayern. Farben, Pappen, Kleidungs- und Atemschutz können dank der Kaarster Sponsoren sowie der Aktion Mensch kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Für musikalische Begleitung sorgt die Kaarster Band Janses Roses und als Anregung für den Gaumen gibt’s afrikanische Speisen.

Wer mitmachen möchte, sollte sich über E-Mail: kontakt@einblick-kaarst unter Angabe des Namens und des Alters, oder über das Anmeldeformular auf der Homepage anmelden. Mitmachen kann jeder ab 6 Jahren, jüngere Kinder nur gemeinsam mit ihren Eltern. Übrigens, wer ohne Auto anreisen möchte, kann ab der Regio-Bahnstation Kaarst-Mitte den kostenfreien Ikea-Shuttle-Bus benutzen. 

 

(53 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)