Korschenbroich: Vollsperrung der Rheydter Straße

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Korschenbroich – Der Städtische Abwasserbetrieb der Stadt Korschenbroich informiert, dass für die Erschließung, der sich im Bau befindlichen Mehrfamilienhäuser auf der Rheydter Straße, Kanalbauarbeiten durch den Investor im öffentlichen Straßenraum stattfinden müssen.

Für die Erstellung der Kanalanschlussleitung kommt es im Bereich der Rheydter Straße von Haus-Nr. 15 bis 25 zu einer Vollsperrung mit Ausnahmegenehmigung für z.B. Rettungsfahrzeuge.

Die Vollsperrung wird voraussichtlich vom 14. bis zum 26. Oktober 2018 bestehen. Die Durchfahrt in die Stadtmitte von Korschenbroich ist in diesem Zeitraum über die Rheydter Straße nicht möglich, so dass hier auf die Gustav-Heinemann-Straße, den Hohen Weg sowie die Borrenstraße ausgewichen werden muss.

Die Zufahrten zu den Liegenschaften und Parkplätzen bleiben während der gesamten Bauzeit erschwert und sind zeitweise nicht möglich.

Der Abwasserbetrieb wird die Arbeiten mit der Baufirma, Anton Küpper GmbH & Co. KG, schnellstmöglich ausführen und die Lärm- und Staubbelastungen auf ein Minimum reduzieren. Der Abwasserbetrieb bedankt sich bereits jetzt bei allen betroffenen Einwohnerinnen und Einwohner für ihr Verständnis.

(119 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.