Dormagen: Kunstausstellung D´Art: Werke nach den Herbstferien abgeben

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Für Künstlerinnen und Künstler, die sich um die Teilnahme an der 16. D´Art bewer­ben möch­ten, beginnt nach den Herbstferien die Abgabephase. 

Die Werke kön­nen vom 29. Oktober bis zum 9. November im Kulturbüro im Kulturhaus, Zimmer 1.13, an der Langemarkstraße 1–3 in Dormagen abge­ge­ben wer­den. Das Kulturbüro ist mon­tags bis mitt­wochs von 8.30 bis 16 Uhr, don­ners­tags von 8.30 bis 17 Uhr und frei­tags von 8.30 bis 12 Uhr geöff­net. Abgabetermine außer­halb die­ser Zeiten kön­nen auf beson­de­ren Wunsch nach vor­he­ri­ger tele­fo­ni­scher Absprache ver­ein­bart wer­den. Abgabeschluss ist am 9. November um 12 Uhr. 
 
Um die Teilnahme an der D´Art 2018 kön­nen sich hei­mi­sche Kreative ab 16 Jahren bewer­ben. Interessierte kön­nen maxi­mal drei Bilder, Fotos, Collagen oder Skulpturen ein­rei­chen. Die Werke müs­sen dem Motto „Farbe beken­nen!“ ent­spre­chen. Da die Organisatoren erneut auf eine Anmeldegebühr ver­zich­ten, ist bei der Anmeldung eine Mindestspende von fünf Euro für den Tierschutzverein Dormagen e.V. zu ent­rich­ten. Welche Werke letzt­lich den Sprung in die D´Art schaf­fen, ent­schei­det Mitte November die Jury. 
 
Die 16. Auflage der größ­ten Gemeinschaftsausstellung Dormagener Künstlerinnen und Künstler wird vom 23. November 2018 bis 16. Januar 2019 im Kulturhaus zu sehen sein. Schirmherr ist der Dormagener Reinhard Knauft, Steuerberater und Geschäftsführer der KSW-​Gruppe. Das Kulturbüro-​Team beant­wor­tet gerne Fragen zur D´Art und schickt die Unterlagen zu, die auch auf der Seite www​.kul​tur​buero​-dor​ma​gen​.de zum Download bereit ste­hen: Telefon: 02133 257 605, E‑Mail: kulturbuero@stadt-dormagen.de

(57 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)