Rommerskirchen: Motorradfahrer schwer ver­letzt

Rommerskirchen (ots) - Am Sonntag, 07.10.2018, um kurz vor halb fünf am Nachmittag, kam es auf der Kreisstraße 27 zu einem schweren Verkehrsunfall.

Ein 19-jähriger Kaarster war mit seiner Kawasaki auf der Kreisstraße von Widdeshoven in Richtung Evinghoven unterwegs, als er in einer leichten Linkskurve nach einem Überholvorgang die Kontrolle über seine Maschine verlor. Der junge Mann geriet zunächst auf den rechtsseitigen Grünstreifen, fuhr dann über den Radweg in das angrenzende Feld und stürzte.

Hierbei wurde er schwer verletzt, so dass er nach notärztlicher Erstversorgung an der Unfallstelle einem Krankenhaus zugeführt wurde. Glücklicherweise besteht keine Lebensgefahr. Das beschädigte Motorrad wurde durch Angehörige von der Unfallstelle entfernt.

(1.049 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)