Jüchen: Verkehrsunfall A46 Richtung Neuss

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Jüchen – Feuerwehrmeldung – Ein Verkehrsunfall auf der A46 am Sonntag Morgen, zwi­schen dem Autobahnkreuz Holz und der Anschlussstelle Jüchen, sorgte für 5 ver­letzte Personen.

Alarmiert wur­den die Einsatzkräfte gegen 10:43 Uhr auf die Autobahn in Fahrtrichtung Neuss zu einem unkla­ren Unfall. Vor Ort konn­ten die Einsatzkräfte einen Verkehrsunfall zwi­schen 2 PKW mit ins­ge­samt 5 betrof­fe­nen /​ver­letz­ten Personen fest­stel­len. Der zeit­gleich mit der Feuerwehr ein­tref­fende Rettungsdienst über­nahm die Sichtung der betei­lig­ten Personen, die letzt­end­lich in umlie­gende Krankenhäuser mit­tels meh­re­rer Rettungswagen ver­bracht wurden.

Die Aufgaben der Feuerwehr bestan­den in der Absicherung der Einsatzstelle, der Unterstützung des Rettungsdienstes bei der Betreuung der Verletzten, sowie bei der Sicherstellung des Brandschutzes und dem Abstreuen aus­lau­fen­der Betriebsmittel.

Eingesetzte Kräfte:
B‑Dienst, Einsatzleitwagen, Löschzug Hochneukirch

Foto: Ffw Jüchen
(919 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)