Meerbusch: Kreistiefbauamt infor­miert: Kreisstraße 1 – Fahrbahnsanierung in Lank-​Latum

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Meerbusch Lank-Latum – Am 10. Oktober beginnen Baumaßnahmen an der Bismarckstraße (K1) zwischen dem Striebruchsbach und der Uerdinger Straße. Hierbei werden schadhafte Pflasterstreifen aufgenommen und neu verlegt und der Asphalt stellenweise ausgebessert.

Die Arbeiten erfolgen abschnittsweise unter halbseitiger Sperrung der Bismarckstraße. Der Verkehr wir durch entsprechende Beschilderung, bzw. Lichtsignalanlagen geregelt. Zeitweise wird es zu einer Einbahnstraßenregelung und Verkehrsbeeinträchtigungen auf der Bismarckstraße kommen.

Das Kreistiefbauamt ist bemüht, dies auf ein Minimum zu beschränken und die Arbeiten voraussichtlich am 9. November abschließen. Die Arbeiten sind einvernehmlich mit der Stadt Meerbusch abgestimmt.

 

(291 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.