Kaarst: Einsatz Feuerwehr auf Bauernhof

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Kaarst (ots) – Gegen 23:00 Uhr, am 03.10.2018, wurde die Feuerwehr Kaarst mit dem Stichwort FEU_​BAUERNHOF auf die Broicherseite im Stadtteil Kaarst alarmiert.

Nach ers­ten Angaben zufolge hat­ten die Rauchwarnmelder im gesam­ten Gebäude aus­ge­löst. Weiterhin sollte das Gebäude ver­raucht sein.
Die Erkundung und Kontrolle der Einsatzstelle ergab, das kein Feuer und kein Rauch im Gebäude war. Vermutlich hatte ein tech­ni­scher Defekt an der Heizungsanlage für die­sen Fehleinsatz gesorgt.

Im Einsatz befan­den sich neben den 40 Einsatzkräften der Feuerwehr, die Polizei und der Rettungsdienst.

(229 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)