Jüchen: Unfallflüchtiger hin­ter­lässt schwer beschä­dig­ten PKW

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Jüchen-​Aldenhoven (ots) – Der Besitzer eines VW Golf hörte am Dienstagmorgen (02.10.), gegen 06:00 Uhr, einen lau­ten Knall aus Richtung Schloß Straße.

Dort hatte er sei­nen VW Golf am Vorabend, gegen 18:00 Uhr, in Fahrtrichtung Aldenhoven abge­stellt. Als er, gegen 08:40 Uhr, mit sei­nem Auto weg­fah­ren wollte, stellte er fest, dass es erheb­lich unfall­be­schä­digt war.

Ein bis­her Unbekannter muss, aus Richtung Schloss Dyck kom­mend, gegen den Golf gefah­ren und anschlie­ßend geflo­hen sein. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat der Polizei in Grevenbroich unter der Telefonnummer 02131 300–0 entgegen.

(394 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)