Rhein-​Kreis Neuss: Noch freie Plätze: Schulungsreihe im zdi-Schülerlabor

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – Am 30.10, 06.11, 13.11 und 20.11.2018 bie­tet das Netzwerk „Zukunft durch Innovation“ (zdi) im Rhein-​Kreis Neuss für inter­es­sierte Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9 eine pra­xis­nahe Schulung im MINT-​Bereich Chemie an.

In dem Kurs „Coloristik von Verpackungen – Wunschfarben im Supermarkt“ bei der ACTEGA Rhenania GmbH, in Grevenbroich, erhal­ten die Schülerinnen und Schüler nicht nur wert­volle Einblicke in die täg­li­che Berufswelt, son­dern ver­tie­fen auch ihre Fertigkeiten indi­vi­du­elle Farbtöne zu erstel­len, ler­nen unter ande­rem den Prozess der Herstellung eines hoch­wer­ti­gen far­bi­gen Klebers ken­nen und stel­len damit eigene Verpackungen her. In der Schulung wird des Weiteren ein Stanzlack ent­wi­ckelt und des­sen wei­tere Verarbeitung vermittelt.

Am letz­ten Schulungstag füh­ren die Schülerinnen und Schüler die Qualitätsprüfung der von Ihnen ent­wi­ckel­ten Kleber und Lacke durch. Sie schlie­ßen die Schulungsreihe mit einem Einblick in die Produktion der ACTEGA Rhenania GmbH ab. Natürlich dür­fen die erar­bei­te­ten Produkte mit nach Hause genom­men werden.

Interessierte mel­den sich auf der Internetseite des zdi-​Netzwerks www​.mint​-machen​.de an (Stichworte „Angebote“ und „für Schüler“). Weitere Informationen gibt es bei den Ansprechpersonen im zdi-​Netzwerk: Frank Heidemann und Katharina Beckmann, Tel. 02131 /​928‑7506 und ‑7507, E‑Mail: zdi@rhein-kreis-neuss.de.

Gemeinsam mit zahl­rei­chen Partnern orga­ni­siert das zdi-​Netzwerk Rhein-​Kreis Neuss berufs- und stu­di­en­ori­en­tie­rende Maßnahmen zu den MINT-​Themen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Dabei steht zdi für Zukunft durch Innovation. Das Netzwerk wird geför­dert durch den Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung, die NRW-​Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit, das NRW-​Wissenschaftsministerium und das Wirtschaftsministerium sowie durch den Rhein-​Kreis Neuss. Partner sind unter ande­rem die Unternehmen ACTEGA Rhenania GmbH, Currenta GmbH & Co OHG, innogy SE, Kawasaki Robotics GmbH, Zülow AG und ZRN Rheinland GmbH.

(46 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)