Kaarst: Fünf Verletzte nach Verkehrsunfall in Holzbüttgen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Kaarst-Holzbüttgen (ots) - Ein 19jähriger Kaarster war am Freitag, gegen 18:50 Uhr mit seinem Pkw Audi auf der Hans-Dietrich-Genscher-Straße in Kaarst unterwegs.

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet er, in Fahrtrichtung Neersener Straße fahrend, nach links auf die Fahrspur des Gegenverkehrs und kollidierte dort mit dem ihm entgegen kommenden Pkw BMW einer 24jährigen Frau aus Kaarst. Der nachfolgende Pkw Mercedes einer 55-jährigen Frau aus Waltershausen konnte ebenfalls nicht mehr rechtzeitig abgebremst werden und fuhr auf die beiden anderen Unfallbeteiligten auf.

Alle drei Fahrzeugführer erlitten durch den Unfall teils schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen. Zwei weitere Insassen im Pkw des 19-jährigen Kaarsters, ein 17-jähriger Mann aus Kaarst und eine 15jährige Neusserin, wurden ebenfalls leicht verletzt. Alle Verletzten wurden vor Ort durch Rettungspersonal medizinisch erstversorgt und anschließend in umliegende Krankenhäuser verbracht.

Die drei am Unfall beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Polizeilichen Schätzungen zufolge entstand an den Fahrzeugen hoher Sachschaden in Höhe von ca. 50000 Euro. Durch die Feuerwehr mussten ausgelaufene Betriebsmittel abgestreut werden.

Die Hans-Dietrich-Genscher-Straße wurde im Rahmen der polizeilichen Unfallaufnahme gesperrt. Dadurch kam es zu Verkehrsstörungen. Das Verkehrskommissariat der Polizei Neuss hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

(1.445 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.