Neuss: Fiat nach Probefahrt ent­wen­det – Kripo hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss-Weißenberg (ots) - Am Dienstagnachmittag (25.09.) entwendete ein Unbekannter in Neuss nach einer Probefahrt einen Fiat Stilo. Ein Neusser bot bei einer großen Online-Automobilbörse seinen Wagen zum Verkauf an.

Gegen 15:30 Uhr, erschien, wie verabredet, ein Interessent an der Adresse "Am Hohen Weg". Im Rahmen der Verkaufsverhandlungen kam es zunächst zu einer Probefahrt. Anschließend einigten sich beide auf einen Kaufpreis. Der 27-Jährige Halter des Fiat ging noch einmal in den Keller, um einen (Ersatz-) Reifen zu holen.

Diese Situation nutzte der angebliche Kunde, um mit dem Auto zu verschwinden. Der schwarze "Stilo", Erstzulassung 2003, hatte zur Tatzeit die amtlichen Kennzeichen NE-HM786.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und fahndet nach dem gestohlenen Fiat. Hinweise nimmt das ermittelnde Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen.

(188 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.