Jüchen: Polizei sucht Radfahrer nach Verkehrsunfall

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Jüchen-​Hochneukirch (ots) – Mittwochnachmittag (26.09.), gegen 13:40 Uhr, stie­ßen auf der Holzer Straße eine Fußgängerin und ein Radfahrer zusam­men.

Die Jugendliche war im Begriff gewe­sen, die Straße zu über­que­ren, als es zum Verkehrsunfall kam. Der Radfahrer, der auf circa 40–45 Jahre geschätzt wird und sehr kurze dun­kel­blonde Haare hatte, ver­ließ den Unfallort, ohne sich um die Folgen zu küm­mern.

Die 17-​Jährige begab sich anschlie­ßend in ärzt­li­che Behandlung und erstat­tet anschlie­ßend Anzeige auf der Polizeiwache. Das Verkehrskommissariat der Polizei in Grevenbroich sucht den betei­lig­ten Radfahrer und erbit­tet Hinweise unter der Telefonnummer 02131 300–0.

(321 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.