Neuss: Voice of Neuss – Konzert im Romaneum

Neuss – Lieder von und für Alt und Jung – „The Voice of Neuss” ist kein Wettbewerb, son­dern ein Konzert am Dienstag, 2. Oktober 2018, um 19.30 Uhr im Romaneum.

Jeder, der zuhört, gewinnt – einen beson­de­ren Abend mit Neusser Klängen. Sängerinnen und Sänger der Quirinusstadt tra­gen ver­schie­dene Lieder vor, in den Refrains unter­stützt durch den inklu­si­ven Jedermannchor der St. Augustinus‐​Behindertenhilfe. Von Neusser Mundart über „Fever” bis zu „Ring of Fire” ist alles dabei.

Das Spektrum der Sängerinnen und Sänger reicht von der noch nicht ganz zwölf­jäh­ri­gen Anja Hanisch mit ihrer schon erstaun­li­chen Stimme und Bühnenpräsenz über den Neusser Country‐​Sänger Johnny Yuma, Horst Hanrath mit Mundart Liedern und andere Sängerinnen und Sänger bis hin zu dem dies­mal als Interpret von Oldies auf­tre­ten­den Horst Bischoff, vie­len noch bekannt als Hobi. Begleitet wer­den die Stücke von Jürgen Dahmen am Klavier und einem klei­nen Ensemble.

Eintritt frei

(42 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)