Dormagen: Elternabend: Sicherheit im Mediendschungel

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Dormagen – Kinder sind früh begeis­tert von der bun­ten Medienwelt. Doch wie bringt man den Kleinen eine gesunde Mediennutzung bei?

Beim Elternabend „Medienerziehung – Sicherheit im Mediendschungel“ der Caritas-​Kindertagesstätte im Haus der Familie, Unter den Hecken 44, in Dormagen beant­wor­tet die Medienwissenschaftlerin Naemi Besong die Fragen von Eltern mit Kindern zwi­schen drei und acht Jahren.

Dabei geht es am Donnerstag, 27. September 2018, von 19.30 bis 21.45 Uhr um alters­ge­rechte Angebote, wann Kinder Computer und Co. Nutzen dür­fen und wie die Förderung und Grenzen der Mediennutzung gestal­tet wer­den soll­ten.

Die Teilnahme ist kos­ten­frei, um eine Anmeldung unter der Telefonnummer 02133 2500 500 wird gebe­ten. Die Veranstaltung fin­det in Kooperation mit dem Katholischen Familienzentrum im Pfarrverband Dormagen Süd und dem Familienforum Edith Stein statt.

(30 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.