Neuss: Unfall im Kreuzungsbereich – Motorradfahrer schwer ver­letzt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss (ots) – Ein Verkehrsunfall zwi­schen einem 27-​jährigen Duisburger und einem 55-​jährigen Motorradfahrer aus Kempen, sorgte am Dienstagvormittag (17.9.), gegen 11 Uhr, für einen Rettungseinsatz und Verkehrsstörungen im Bereich der Kreuzung Willy-​Brandt-​Ring /​Stresemannallee.

Nach ers­ten Erkenntnissen der unfall­auf­neh­men­den Polizei befuhr der Duisburger mit sei­nem Auto die Bundesstraße (B) 1 aus Richtung Düsseldorf kom­mend. An der grün­licht­zei­gen­den Ampel bog er ver­bots­wid­rig nach links ab und kol­li­dierte dabei mit dem ent­ge­gen­kom­men­den Kraftrad des Kerpeners.

Der Zweiradfahrer erlitt hier­durch schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus trans­por­tiert wer­den. Die betei­lig­ten Fahrzeuge barg ein Abschleppunternehmen. Die Ermittlungen des Verkehrskommissariats dau­ern an.

(733 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.