B477 Rommerskirchen/​Dormagen-​Gohr – Vollsperrung wegen Deckensanierung

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rommerskirchen, Dormagen – Die Straßen.NRW- Regionalniederlassung Niederrhein saniert ab Montag (24.09.2018) bis vor­aus­sicht­lich Anfang Februar 2019 die B477 zwi­schen Rommerskirchen und Neuss-Bilderstöckchen. 

Die Arbeiten erfol­gen in meh­re­ren Bauabschnitten. Begonnen wird am Montag mit dem ers­ten Abschnitt zwi­schen der Knechtstedener Str. und Neu Höveler Höfe. In die­sem Bereich wird die B 477 voll gesperrt. Die Arbeiten dau­ern vor­aus­sicht­lich bis zum 7.Oktober.

Anschließend wird der Bereich zwi­schen Neu Höveler Höfe und Sandweg voll gesperrt. Dort sol­len die Arbeiten am 22. Oktober been­det sein. Eine Umleitung ist vor Ort aus­ge­schil­dert und führt für beide Bauabschnitte über die L280 (Knechtstedener Str.), L36 (Nievenheimer Weg/​Straberger Weg) und die L35 (Im Ückerath).

Über die wei­te­ren Bauabschnitte wer­den Sie recht­zei­tig durch geson­derte Pressemitteilungen infor­miert. Anwohner im Baustellenbereich erhal­ten in den nächs­ten Tagen wei­tere Informationen. 

(2.131 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)