Neuss: Infoveranstaltung zum Thema Bereitschaftsfamilie

Neuss – Eine Infoveranstaltung zum Thema Bereitschaftsfamilie füh­ren die Fachberaterinnen Gisela Hofmann und Roswitha Krosch‐​Sandt der Familiären Bereitschaftsbetreuung des Jugendamtes der Stadt Neuss am Mittwoch, 19. September 2018, von 19.30 bis 21 Uhr, in Raum 2.108 der Volkshochschule im Romaneum, durch.

Bereitschaftsfamilien neh­men in aku­ten Krisensituationen Säuglinge, Kleinkinder und schul­pflich­tige Kinder im Alter von null bis zehn Jahren für einen befris­te­ten Zeitraum bei sich zu Hause auf, bis geklärt ist, wo das Kind auf Dauer leben wird.

Die Veranstaltung rich­tet sich an inter­es­sierte Mütter und Väter, die sich über Aufgaben einer Bereitschaftsfamilie infor­mie­ren möch­ten. Die Fachberaterinnen wer­den auf die Gesetzesgrundlage, die Voraussetzungen für die Tätigkeit als Bereitschaftsfamilie, die finan­zi­el­len Leistungen, das Bewerberverfahren und die fach­li­che Begleitung des Jugendamtes ein­ge­hen.

Die Veranstaltung ist ent­gelt­frei. Eine Anmeldung ist nicht erfor­der­lich.

(47 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*