Neuss: Hansefest – Linien 709, 828 und 830 fah­ren nicht durch die Innenstadt

Neuss – Wegen des Hansefestes wird am Wochenende die Neusser Innenstadt für Busse und Bahnen gesperrt. Die Straßenbahn-Linie 709 ist von Freitag, 21. September, 4 Uhr, bis Montag, 24. September, 4 Uhr, betroffen:

Die Bahnen können zwischen den Haltestellen „Neuss, Stadthalle/ Museum“ und „Neuss, Theodor-Heuss-Platz“ nicht fahren. Von Düsseldorf kommend, enden sie daher an der Haltestelle „Neuss, Stadthalle/ Museum“ und fahren wieder zurück.

Die Buslinien 828 und 830 sind ab Freitag, 21. September, 18 Uhr, bis Montag, 24. September, 4 Uhr, betroffen. Die Busse fahren in Richtung Düsseldorf und Meerbusch ab der Haltestelle „Landestheater“ eine Umleitung, in Richtung Neuss, Stadthalle ab der Haltestelle „Neuss, Hauptbahnhof“. Folgende Haltestellen werden verlegt oder entfallen:

  • Die Haltestellen „Schwannstraße“, „Niedertor“, „Neustraße“ und „Zolltor“ entfallen in beiden Richtungen.
  • Die Haltestelle „Neuss, Hauptbahnhof“ der Linie 830 in Richtung Meerbusch wird auf den Theodor-Heuss-Platz vor die Hausnummern 7-9 verlegt.

Aushänge an den betroffenen Haltestellen und Durchsagen in den Fahrzeugen informieren die Kunden. Durch die Umleitungen kann es zu Wartezeiten und Verzögerungen kommen. Die Rheinbahn bittet um Verständnis.

(86 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*