Rhein‐​Kreis Neuss: „Rock & Pop“ in der Realschule Kleinenbroich mit Gästen aus Mikolow

Rhein‐​Kreis Neuss – „Rock & Pop“ – unter die­sem Motto steht ein kos­ten­lo­ses Konzert am Samstag, 15. September, um 17 Uhr im Forum der Realschule an der Dionysiusstraße in Kleinenbroich.

Zwei Bands und das Percussion‐​Ensemble der Musikschule Rhein‐​Kreis Neuss prä­sen­tie­ren ein abwechs­lungs­rei­ches Programm. Mit Magdalena Rotzek und Magdalena Matuszewska sind zwei Gast‐​Musiker aus dem pol­ni­schen Partnerschaftskreis Mikolow dabei. Sie sind mit einer Delegation zur­zeit eine Woche lang zu Gast im Rhein‐​Kreis Neuss.
 
Das Percussion‐​Ensemble unter Leitung von Leonard Gincberg eröff­net das Konzert mit afri­ka­ni­schen und süd­ame­ri­ka­ni­schen Rhythmen. Magdalena Rotzek tritt gemein­sam mit dem Ensemble auf spielt außer­dem ein Solostück am Vibrafon. Nach der Pause heißt es „Bühne frei“ für die „Hell Devils“ und „Whatever“ – zwei Bands, die von Jürgen Reichartz gelei­tet wer­den.

Während die „Hell Devils“ ihren ers­ten Auftritt vor kur­zem beim Musikschulfest hat­ten, hat die Band „Whatever“ bereits jede Menge Bühnenerfahrung. Im zwei­ten Konzertteil ist auch Magdalena Matuszewska zu hören, die einen ihrer Songs auf ihrer Gitarre beglei­tet.

Das Percussion‐​Ensemble unter Leitung von Leonard Gincberg. Foto: Rhein‐​Kreis Neuss
(9 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)