Neuss: Tankstelleneinbrecher mit Hubschrauber gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Grimlinghausen (ots) – Am frü­hen Donnerstagmorgen (13.09.), gegen 04:00 Uhr, kam es in Grimlinghausen zu einem Einbruch.

Ein bis­her unbe­kann­ter Mann drang durch die zuvor ein­ge­schla­gene Glasschiebetür in den Verkaufsraum einer Tankstelle an der Norfer Straße ein. Dort ließ er neben eini­gen Energydrinks, noch Tabak und Chips mit­ge­hen. Durch das Auslösen eines Alarms über­rascht, flüch­tete der Täter mit sei­ner Beute in Richtung der angren­zen­den Felder und wei­ter in grobe Richtung der Straße „Im Taubental”.

  • Laut Zeugen war der dun­kel geklei­dete Mann etwa 180 Zentimeter groß und von nor­ma­ler Statur.

In die Fahndungsmaßnahmen der Polizei war auch ein Hubschrauber ein­ge­bun­den. Bisher konnte der Verdächtige nicht gefasst wer­den. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise auf eine männ­li­che Person geben kön­nen, die sich im Bereich Grimlinghausen auf­fäl­lig ver­hal­ten hat. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter 02131–3000 entgegen.

(646 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)