Dormagen: Feuerwehr gewinnt beim lan­des­wei­ten Warntag wich­tige Erkenntnisse

Dormagen – Die Feuerwehr Dormagen zieht nach dem ers­ten lan­des­wei­ten Warntag ein ers­tes Zwischenfazit.

Wir haben durch die­sen breit ange­leg­ten Probealarm ganz wich­tige Erkenntnisse gewon­nen und konn­ten an eini­gen Sirenen aller­dings auch tech­ni­sche Mängel fest­stel­len“, resü­miert Feuerwehr-​Chef Bernd Eckhardt. „Diese wer­den wir jetzt selbst­ver­ständ­lich schnellst­mög­lich behe­ben las­sen.“

Ausdrücklicher Dank gelte allen Bürgerinnen und Bürgern, die sich aktiv betei­ligt und eine Rückmeldung zum Probealarm gege­ben hät­ten, betonte Eckhardt: „Dafür ist so eine Übung schließ­lich da. Wir wer­den alle Bürger-​Hinweise sehr sorg­fäl­tig aus­wer­ten und auf­grei­fen“, sagt der Feuerwehr-​Chef. 

(82 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE