Jüchen: Fahrradfahrerin nach Unfall schwer ver­letzt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Jüchen (ots) - Am Dienstagnachmittag (04.09.) kam es in Jüchen, gegen 15:30 Uhr, zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Fahrradfahrerin schwere Verletzungen erlitt.

Ein 30-jähriger Jüchener befuhr mit seinem Pkw die Alleestraße aus Richtung Rektor-Thoma-Straße kommend in Richtung Odenkirchener Straße. Als er die Kreuzung erreichte, stoppte er sein Auto an der Haltelinie ab.

Beim Einfahren in den Kreuzungsbereich übersah er nach ersten Erkenntnissen die von rechts kommende 59 Jahre alte Fahrradfahrerin. Durch die Kollision stürzte die Jüchenerin zu Boden und erlitt schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen transportierte die Frau, nachdem Zeugen Erste Hilfe geleistet hatten, in ein Krankenhaus.

(150 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.