Grevenbroich/​Neuss: Strecke der RB39 vor­läu­fig gesperrt – aktualisiert

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich – Nach vor­lie­gen­den Informationen wurde am heu­ti­gen Dienstag, den 04.09.2018 seit 07:15 Uhr, die Strecke der Bahnlinie RB39, im Bereich Grevenbroich, gesperrt. Hier fin­det ein Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei statt.

Wann die Strecke frei­ge­ge­ben wird ist der­zeit unbe­kannt. Es kommt zu Zugausfällen und Verspätungen.

Nachtrag
Die Sperrung der Bahnstrecke wird, nach vor­lie­gen­den Informationen, bis ca. 09:00 Uhr andauern

Nachtrag 2
Auf Nachfrage bei VIAS (RB39) ist die Trecke noch immer gesperrt. Stand 09:10 Uhr

Sperrung Bahnübergang Hemmerden
(4.423 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)