20 neue Auszubildende star­ten Ausbildung beim Rhein-​Kreis Neuss

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – 20 neue Auszubildende hat­ten in die­ser Woche ihren ers­ten Arbeitstag in der Kreisverwaltung. Zehn von ihnen absol­vie­ren das drei­jäh­rige Duale Studium „Bachelor of Laws“ im geho­be­nen Dienst, wei­tere zehn star­ten in die zwei­jäh­rige Ausbildung für den mitt­le­ren Dienst.

Landrat Hans-​Jürgen Petrauschke begrüßte die Nachwuchskräfte und wünschte ihnen viel Erfolg für den neuen Lebensabschnitt. „Ich freue mich, dass wir in die­sem Jahr wie­der vie­len jun­gen Leuten eine Perspektive bie­ten kön­nen. Durch gute Nachwuchskräfte stel­len wir eine wei­ter­hin hohe Qualität der Arbeit unse­rer Kreisverwaltung sicher “, sagte der Landrat und fügte hinzu: „Wer bei uns erfolg­reich seine Ausbildung abschließt, hat gute Aussichten, über­nom­men zu werden.“

Weitere Glückwünsche kamen von Jörg Arndt (Leiter der Personalwirtschaft), Ausbildungsleiter Alexander Schiffer, dem Personalratsvorsitzenden Mario Broisch, der stell­ver­tre­ten­den Gleichstellungsbeauftragten Birgit Rothe-​Slak, dem Schwerbehindertenvertreter Klaus Nowak und Alicia Schmitz als Vertreterin der Jugend- und Auszubildendenvertretung.

Neben einem Rundgang durch die Verwaltungsgebäude am Standort Grevenbroich erhiel­ten die Auszubildenden jede Menge Informationen über die Kreisverwaltung und den Ablauf ihrer prak­ti­schen und theo­re­ti­schen Ausbildung. Sie alle wer­den prak­tisch in den unter­schied­li­chen Ämtern der Kreisverwaltung aus­ge­bil­det. Während die Dualen Studenten ihre theo­re­ti­sche Ausbildung an der Fachhochschule für öffent­li­che Verwaltung in Köln absol­vie­ren, besu­chen die Anwärter für den mitt­le­ren Dienst das Studieninstitut in Düsseldorf.

Foto: Die neuen Auszubildenden wur­den begrüßt von Landrat Hans-​Jürgen Petrauschke, Personalamtsleiter Jörg Arndt, Ausbildungsleiter Alexander Schiffer, Alicia Schmitz von der Jugend- und Auszubildendenvertretung, Ausbildungsleiter Alexander Schiffer und Personalratsvorsitzender Mario Broisch

Foto: RKN, Michael Reuter
(156 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)