Grevenbroich: Schwerverletzter nach Verkehrsunfall

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Grevenbroich (ots) - Am Freitagabend befuhr ein 46-jähriger Neusser mit seinem BMW die Landstraße 142 aus Grevenbroich-Wevelinghoven in Richtung Hemmerden.

Nach Ermittlungen der Polizei geriet der Fahrzeugführer auf Grund zu hoher Geschwindigkeit im Bereich einer Kurve zunächst nach rechts auf den Grünstreifen und verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der PKW kam, nachdem er beide Fahrstreifen überquert hatte, links von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam in der angrenzenden Böschung zum Stillstand.

Der zunächst nicht ansprechbare Neusser wurde aus dem Fahrzeug geborgen und schwerverletzt in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert. Das Fahrzeug, an dem erheblicher Sachschaden entstand, wurde sichergestellt. Die L 142 musste im Bereich der Unfallstelle für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt werden. Dabei kam es zu keinen nennenswerten Verkehrsbehinderungen.

(310 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.